• Untersammlung Podcast

    Untersicht – Nippon Connection Spezial: It’s A Summer Film (2020)

    Episode

    Nippon Connection 2021 Runde 1

    Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Freunde des japanischen Films das Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt am Main verfolgt. Insbesondere die deutsche Filmpodcast Szene ist bei dieser Veranstaltung immer wieder gut vertreten. Deshalb hat sich auch zu dieser zweiten Onlineversion des Filmfests erneut unsere wechselnde Gruppe rund um das Kompendium des Unbehagens zusammengefunden. Neben dem altbekannten Michael und meiner Wenigkeit sind in dieser Folge außerdem noch Thomas von SchönerDenken, Daniel vom Altstadtkino und Max dabei. Gemeinsam reden wir über die Coming-of-Age-Highschool-Comedy It’s A Summer Film. Normalerweise ist diese Kombination total mein Ding, doch leider wollte es hier aus irgendwelchen Gründen trotz zahlreicher Referenzen an die japanische Filmgeschichte nicht klick machen. Was mich konkret gestört und die anderen möglicherweise begeistert hat, erfahrt ihr in dieser Folge. Viel Spaß!

    Falls ihr Feedback und/oder Fragen habt, schreibt uns doch eine Mail, hinterlasst einen Kommentar oder meldet euch bei mir (Johannes) doch auf Twitter.

    Folge direkt herunterladen

    Update und Bücherstapel

    Episode

    Ich sitze bei schönem Wetter draußen, rede über Lebensschwierigkeiten und ein paar Bücher.

    Entschuldigt entsprechend bitte die etwas mäßige Qualität.

    Untersicht – Folge 15: Crazy Thunder Road (1980) und Burst City (1982)

    Episode

    Und die zweite verspätete Folge anlässlich des #Japanuary:

    Gitarren heulen, Auspuffe knattern, alles ist heruntergekommen und alle sind irgendwie angepisst. Was für eine Welt ist es, in der sich die Figuren in Sogo bzw. Gakuryû Ishiis Filmen Crazy Thunder Road und Burst City wiederfinden? Inwiefern entspringt sie dem Zeitgeist Japans in den frühen 80er Jahren und welche Filme, Regisseure sowie andere kulturelle Faktoren waren für ihre Gestaltung ausschlaggebend? All diesen Fragen gehen Michael und ich in dieser Folge nach und philosophieren dabei über Punkrock, Revolution und die reine Freude an Ästhetik. Wir wünschen euch viel Spaß mit der Folge und hoffentlich auch mit den Filmen.

    Falls ihr Feedback und/oder Fragen habt, schreibt uns doch eine Mail, hinterlasst einen Kommentar oder meldet euch bei mir (Johannes) doch auf Twitter. 

    Intro sound: „Japanese Temple Bell Small“ recorded by Mike Koenig (edited).

    Untersicht – Folge 14: Revolutionary Girl Utena: The Adolescence of Utena (1999)

    Episode

    Endlich ein verspäteter Beitrag zum #Japanuary:

    Meikel, Michael und ich sprechen über einen stilistisch außergewöhnlichen wie inhaltlich revolutionären (ba dumm tsss) Film. Die Serie Revolutionary Girl Utena, die der Film einerseits fortsetzt andererseits nacherzählt, ist zusammen mit Neon Genesis Evangelion einer der großen Anime Klassiker der 90er Jahre. Wie NGE wird die Serie von ihren Fans auf einer persönlichen Ebene extrem geliebt, allerdings aufgrund seiner bedeutungsschwangeren Atmosphäre und Symbolik oftmals auch überinterpretiert. Dabei liegt beiden Serien eigentlich eine sehr simple Grundthematik.

    Diese Tatsache sollte Interessierte jedoch nicht davon abhalten, dem auf wunderbare Weise als eigenständiges Werk funktionierenden und hauptsächlich in seiner visuellen Darstellung brillierenden Film einfach mal eine Chance zu geben. Ich hoffe, wir schaffen es, euch mit dieser Folge Adolescence of Utena schmackhaft zu machen. Viel Spaß!

    Falls ihr Feedback und/oder Fragen habt, schreibt uns doch eine Mail, hinterlasst einen Kommentar oder meldet euch bei mir (Johannes) doch auf Twitter. 

    Intro sound: „Japanese Temple Bell Small“ recorded by Mike Koenig (edited).

    Die Wokenschau – Folge 2: Die Incelkatze und der Nanomaschinensohn

    Episode

    Nicht anhören

    Nein

    Wir reden auch kurz über Uwe Boll