Untersicht: Nippon Connection Spezial – Under Your Bed (2019)

Nippon Connection 2020 Runde 2

MichaelAlex, Daniel und meine Wenigkeit sprechen dieses Mal über den unangenehmen Stalkerfilm „Under Your Bed“ von Mari Asato. Bekannt sein dürfte Asato einem manchen vielleicht schon als Mitarbeiterin von J-Horror Meister Kiyoshi Kurosawa oder aber für ihre Inszenierung des Videospiels Fatal Frame/Project Zero aus dem Jahr 2014. Entsprechend unheimlich ist auch ihre neuste Regiearbeit, doch ist das in diesem Fall etwas Gutes? Was das angeht variieren die Meinungen in der Runde. Dementsprechend wünschen wir euch gute Unterhalt mit dem kontroversen Gespräch zu einem nicht minder kontroversen Film.

Intro sound: „Japanese Temple Bell Small“ recorded by Mike Koenig (edited).

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.