Die Wokenschau – Folge 0: Wenn es Kunst wäre, wäre es gut


SEID GEWARNT!!!

Für glorreichen Unsinn war mein Schaffen ja je bekannt, allerdings war dieser bisher nie Hauptsujet, was mit diesem Format geändert werden soll: Felix, Michael (dieser eine…andere), Kerry und ich reden demgemäß über jeden Unsinn der uns so einfällt. Ob sich künftig noch irgendeine Form der Regelmäßigkeit einstellt, wird sich noch zeigen müssen. Deshalb gibt es in der „Pilotfolge“ erst einmal einen bunten Themensalat aus Peter Handke, Yodel, Zizeks Toiletten, Rassismus, Klimawandel, Orlandos Vorhaut, Schweineblut, saftigen Kotmännern und Kollegah. Dabei lassen wir es uns aber auch natürlich nicht nehmen, ab und zu Referenzen und Meinungen zu Filmen, Serien und sexistischen vietnamesischen Bewegtzeichnungen einzustreuen.

Ich hoffe, irgendjemand kann mit diesem Quatsch was anfangen und das SammelsuriumOG verliert als Konsequenz hieraus nicht alle Abonnenten…

Falls ihr Feedback oder Fragen habt, welche nicht Felix‘ Mausaktivität betreffen, erreicht ihr mich (Johannes) per Mail oder auf Twitter.

Folge direkt herunterladen

2 Gedanken zu „Die Wokenschau – Folge 0: Wenn es Kunst wäre, wäre es gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.